Taiji & Qigong in Frankfurt
Taiji & Qigong in Frankfurt
Wolfgang Fendt ist seit 2006 unter dem Künstlernamen Il Mimo mit eigenem Showprogramm als Solopantomime unterwegs.

Pantomime

Pantomime – Theater ohne Worte
Das MVHS-Wochenende mit Wolfgang Fendt führt ein in das pantomimische Handwerk und seine Illusionstechnik.

»Pantomime ist die Grundlage für jede Art von Theater und für jeden, der seine Körpersprache verbessern will. Für eine authentische Körperhaltung, Mimik und Körperbewegung lernen Sie, sich selbst zu spüren und Gefühle fließen zu lassen – fast ohne aktives Zutun.«

Kursnummer K262760
Sa. 18.07.2020 von 10:00 – 17:00 Uhr
So. 19.07.2020 von 10:00 – 17:00 Uhr
Kursgebühr: 94,00 Euro
München, Schwabing-Nord
MVHS am Scheidplatz, Belgradstr. 108
https://www.mvhs.de/programm/kleinkunst.6777/K262760

Wolfgang Fendt ist seit 2006 unter seinem Künstlernamen »Il Mimo« mit eigenem Showprogramm als Solopantomime unterwegs. Seit 2014 unterrichtet er an der MVHS im Fachgebiet Theater.
http://www.il-mimo.de

Pantomime-Workshop mit Wolfgang Fendt

Bewegungsfreude wecken

»Wer Zugang zu seinen Gefühlen hat und sich gerne bewegt, hat alle Voraussetzungen für die Pantomime. Menschen, die in der Öffentlichkeit, in irgendeiner Form auf der Bühne stehen (Musik, Kabarett, Schauspiel usw.), finden über die Pantomime und die Verbesserung der Körpersprache, eine hervorragende Weiterbildung.«
https://www.mvhs.de/services/dozentenportraets/dozent-6666


Erfahrungsbericht
Im Dezember 2018 hatte ich das große Glück und Vergnügen, einen Pantomime-Workshop mit Wolfgang Fendt besuchen zu können im MVHS-Seminarhaus »Haus Buchenried« in Leoni am Starnberger See.

Und tief beeindruckt und bewegt hat mich der spontane Theaterabend, der sich unter seiner sanften Führung wie von selbst im Kaminraum von Haus Buchenried entfaltete.

Einige kleine pantomimische Körperübungen, die ich dort kennengelernt habe, fließen seither in meine täglichen Qigong-Übungen ein.